Jahresrückblick 2013

Clubanlässe


Pokerabend

2.2.2013

Wie jedes Jahr verlief der Pokerabend sehr lustig und interessant...

Heads up mit Sevi und Ruedi. Die Siegerin Sevi, Zweiter Ruedi, Dritte Susanne.


Workshop Englisch Walzer

28.4.2013

Hübsch, dumm und langsam

Wer diese Attribute mitbringt, hat das Zeug zu einer erfolgreichen Tänzerin. So zumindest die augenzwinkernde Aussage von Romy und Bruno am letzten Tanz-Workshop, wo es vor allem um Technik und Haltung im Englischen Walzer ging.

Im ersten Teil des zweistündigen Workshops erlernten wir eine neue Figurenfolge, angelehnt an den Quickstep. Für die einen schien die korrekte Ausführung dieser Figur ein Klacks zu sein, andere brauchten ein bisschen länger, bis eine fliessende Bewegung entstand. Wir übten uns auch darin, mehr Schwung in die Bewegung reinzubringen.

Im zweiten Teil wurde die Haltung genauer unter die Lupe genommen. Bei den Herren wurde die Armhaltung, der richtigen Stand und die Körperhaltung thematisiert. Humorvoller Tipp an die Herren: Tragt Hemden mit Knöpfen, dann wisst ihr, wo eure Mitte ist... Bei den Damen wurde Wert darauf gelegt, dass sie ihren Oberkörper nicht zu stark nach hinten lehnen und dadurch ihren eigenen Stand verlieren. Ein leichtes In-die-Knie-gehen ist wichtiger, um Eigenständigkeit und Schwung zu gewährleisten. Und wie war das jetzt noch gleich mit den Attributen einer erfolgreichen Tänzerin? Hier des Rätsels Lösung:

  • Hübsch soll die Dame sein, weil sie es ist, die sich im Paar zu präsentieren hat
  • Dumm darf sie sein, weil sie beim Tanzen nicht zu studieren hat, sondern sich führen lassen soll
  • Langsam muss sie sein, weil sie auf die Führung zu warten und nicht voraus zu preschen hat

Der Englisch Walzer Workshop hat sicherlich allen Beteiligten Spass gemacht, denn jeder und jede konnte profitieren und etwas daraus mitnehmen. Danke an Romy und Bruno für ihr Engagement und die wertvollen Tipps!

Esther


Albanifest

28.6.–30.6.2013

Hier findet ihr alle Videos vom diesjährigen Albanifest. Nochmals ein grosses Dankeschönallen die mitgeholfen haben!!!


Waldfest/Bogenschiessen

13.7.2013

Die Catwalk-Dancers auf den Spuren von Robin Hood

Vielleicht nicht der berühmte Sherwood Forrest, aber dennoch ein schönes Stück Wald bei Aadorf. Wie jedes Jahr organisierte Claudia das Waldfest, dieses Mal bei traumhaftem Wetter. Das Ganze beginnt schon um 16.00 Uhr, auf die Gäste wartet ein Event der besonderen Art. War nichts mit gemütlich Dasitzen, nach einer kleinen Einführung ging es schon los. Mit Pfeil und Bogen ausgerüstet wurden schon bald die ersten Schüsse auf die Scheiben abgegeben.

Mit jeder Runde wurde das Ziel besser getroffen und die Selbstsicherheit der Schützen grösser. Wie meistens stellte sich heraus, dass die Damen der Schöpfung die grössten Talente sind! Aber damit nicht genug, nach ca. einer Stunde ging die erste Gruppe in den Wald um den ausgefeilten 3-dimensionalen Parcours zu bestreiten. Die Aufgabe war nicht einfach, galt es fünf unterschiedlich gestellte Tierscheiben zu treffen. Volle Konzentration war angesagt, Ziel war es die Scheiben im ersten Schuss zu treffen.

Die Nerven waren so angespannt, wie die Sehnen der Bogen, doch die Stimmung unter der Gruppe " genial" und alle meisterten den Parcours mit Bravour! So übergibt denn auch die strahlende Sonne ihre Wärme dem Feuer, dass uns bereits erwartet. Grillfleisch, verschiedene Salate und Desserts runden den tollen Tag und Abend bei Musik und Tanz ab! Viel zu schnell vergehen die Stunden mit Freunden an so einem Tag, den wir nicht so schnell vergessen, im Sherwood Forrest bei Aadorf.

Urs


Tanzweekend

5.–6.10.2013

Auch wenn das Hotel zu wünschen übrig liess, es war sehr lustig und lehrreich!


Chlausbowlen

7.12.2013

Wie immer ein Highlight ...

Herzliche Gratulation Bruno!